Unsere Firmengeschichte

Wir sind ein engagiertes Lübecker Speditionshaus. 1984 gegründet und seit vielen Jahren aktiv tätig. Der Betrieb ist inhabergeführt und stark auf unsere Kunden und auf einen individuellen Service orientiert. In unserer Größe sind wir und unser Team erfolgreich, sowohl auf dem europäischen Festland, als auch im gesamten Ostseeraum.

Wie einmal alles begann

Zum Jahreswechsel 1983/84 wurde die Spedition Wilhelm Brunow GmbH, bei der Peter Rose seit 11 Jahren als Disponent mit Handlungsvollmacht tätig war, von der POSSEHL-Gruppe verkauft. Für ihn stellte sich zu diesem Zeitpunkt die Frage: Bleibe ich weiterhin im Betrieb oder mache ich mich selbstständig?

Mit einem schwedischen Lagerkunden, den er bisher bereit betreut hatte, und dem seiner Zeit für eine GmbH nötigen Stammkapital von DM 25.000 gründete er am 01. Februar 1984 in Stockelsdorf bei Lübeck in einer kleinen Halle mit integriertem Büro die Peter Rose GmbH.

Nach Erhalt der in Kiel beantragten damals notwendigen "roten Konzessionen" wurde der erste LKW - ein gebrauchter MAN - gekauft. Einige Monate später folgte dann ein fabrikneuer MERCEDES-LKW. Die Räumlichkeiten in Stockelsdorf wurden zu klein. Es erfolgte deshalb im gleichen Jahr noch der Umzug des Betriebes in das Gewerbegebiet Lübeck-Genin.

Für erstrebte weitere Expansionen errichtete Peter Rose im Gewerbegebiet Lübeck-Roggenhorst 1988 ein eigenes Speditions-Logistikzentrum, das im Laufe der Jahre platzmäßig auch wieder an seine Grenzen stieß. Aus diesem Grund wurde dann der Neubau am Skandinavienkai in Lübeck-Travemünde gebaut. Der erste Bauabschnitt wurde am 16. Januar 2016.